Entdecken Sie mit uns das wunderschöne Münsterland 


Wir geben Ihnen hier Tipps und Anregungen für Ihren Aufenthalt in unserem Hause.

Die 100 Schlösser Route

Diese Route gilt als Königin unter den deutschen Radtouren. Auf einer Länge von 960 km bewegt sich die 100 Schlösser Route durch das Münsterland. Dabei verbindet sie die mehr als 100 Schlösser, Burgen, Herrensitze und Gräftenhöfe in der Region miteinander.

Mit dem Fahrrad zu den Schätzen des Münsterlandes

Abseits der verkehrsreichen Straßen führt die 100 Schlösser Route durch die grüne Parklandschaft des Münsterlandes. Wiesen, Weiden und Wallhecken bestimmen das Bild dieser eher flachen Landschaft. Mittendrin liegen die wahren Schätze des Münsterlandes: Schlösser und Burgen mit ihren imposanten Schlossgärten und Parkanlagen künden von ehemals hochherrschaftlichen Zeiten.
Eine Radtour auf der 100 Schlösser Route ist immer auch eine Zeitreise durch die Geschichte und der Baukultur im Münsterland. Jede Epoche hat hier ihre Spuren hinterlassen.
Ein Radweg - 4 Rundkurse

Der Nordkurs führt von der ebenen Landschaft rund um Münster und dem nördlichen Münsterland bis in das wellige Tecklenburger Land. Von dieser sehr reizvollen und hügeligen Region bieten sich immer wieder tolle Blicke in das Münsterland. Natürlich gibt es entlang des Radweges traumhafte Schlösser zu entdecken.

Der Ostkurs führt von Münster bis in das Tal der Lippe. Allgegenwärtig, insbesondere in der Pferdehauptstadt Warendorf, sind Pferde und Reiter. Im Mai und Juni darf eine Rast im Spargeldorf Füchtorf (Stadt Sassenberg) nicht fehlen.

Der Westkurs führt durch die ebene und weite Landschaft des westlichen Münsterlandes. Hier stehen mit der Burg Anholt und dem romantischen Schloss Raesfeld zwei der schönsten Bauwerke des Münsterlandes. Herrlich und vielseitig präsentiert sich zudem die Landschaft rund um Haltern am See.

Der Südkurs zeigt eindrucksvoll Zeugnisse großer Baukunst. Hier stehen großartige Schlösser und Burgen häufig nur wenige Kilometer voneinander entfernt und machen die Radtour zu einer echten Erlebnistour

 

Download 100 Schlösser Route

 

Entdecken Sie Münster

Ein Besuch in Münsters Zoo ist immer lohnenswert oder Sie besichtigen das LWL-Museum für Naturkunde.

Münster – das steht für Geschichte mit Zukunft, für Kulturhochburg und Fahrradparadies, für Bischofssitz und Studentenstadt. Wie jung alt sein kann, beweist die 1200 Jahre alte Metropole durch lebendiges Stadtflair, spannende Kulturprogramme und vielfältige Freizeit- und Einkaufsangebote. Münster zeigt ein faszinierendes Stadtbild

Vielleicht stellt sich bei Ihnen ja auch Liebe auf den ersten Blick ein, wenn Sie unter den wunderschönen Arkaden des Prinzipalmarktes im Stadtkern flanieren. Wie nebenbei entdecken Sie den Friedenssaal, die bedeutenden Kirchen wie St. Lamberti und den mächtigen St. Paulus Dom mit Domplatz. Unübersehbar sind auch die herrlichen Barockbauten vom großen Baumeister Johann Conrad Schlaun, etwa die sechseckige Clemenskirche, das Schloss Münster oder der Erbdrostenhof.

Kultur und Unterhaltung im Gleichklang

Kunst von Weltrang bietet das im Jahre 2000 eröffnete Graphikmuseum Pablo Picasso genauso wie die vielen Skulpturen in Münsters Innenstadt – Zeugen der letzten internationalen Skulpturenausstellungen. Eine Vielzahl an Theatern, Museen, Kinos und Konzerten bringt Abwechslung in das Tages- und Nachtleben der Stadt. Münsters Innenstadt ist Ort vieler Kulturveranstaltungen und Feste.

Münster präsentiert Veranstaltungen rund ums Jahr

Aber auch Sportliches wie der Pferdedressur- und Springsportwettbewerb „Turnier der Sieger“ vor dem Schloss, Romantisches wie der bekannte Münsteraner Weihnachtsmarkt vor historischer Kulisse, Traditionelles, wie der Münsteraner Wochenmarkt oder Närrisches wie der große Karnevalsumzug ziehen Tausende in die Stadt. Von der Innenstadt sollten Sie unbedingt einen Abstecher zum Allwetterzoo mit Westfälischem Pferdemuseum, zum Freilichtmuseum Mühlenhof und zum idyllischen Rüschhaus im Westen der Stadt wagen.

 

Besuchen Sie die Niederlande

Machen Sie einen Ausflug oder zum Markt ins holländische Winterswijk (mittwochs und samstags) oder Enschede (dienstags und samstags).

http://www.enschede.nl

http://www.winterswijk.nl

 

 

 

 

 

 

 

Online Zimmerbuchung

Öffnungszeiten

Mo-Fr
07.00-14.00 / 17.00-24.00

Sa & So
07.00-14.00 / 17.00-24.00

Mittwoch ab 17.00 Uhr

Anreise bis 14 Uhr und ab 17 Uhr




 

 

 

 

 

Tisch reservieren 









Kontakt:

Hotel-Restaurant Feldkamp

Darfelder Markt 38

48720 Rosendahl-Darfeld

Tel.: 0 25 45 / 9 30 40

info@hotel-feldkamp.de